HOME  LOGIN  REGISTRIEREN

Aus- und Weiterbildung am EBZ

Lernen am EBZ

Das EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft wurde 1957 gegründet und ist der europaweit größte Anbieter von Aus-, Fort- und Weiterbildungen für die Branche. Wir sind eine gemeinnützige Stiftung unter der Trägerschaft des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., des VdW Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e. V. sowie des BFW Bundesverband Freier Wohnungsunternehmen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie ihre Mitarbeiter und Führungskräfte bei der Personalentwicklung auf optimale Weise zu unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir auf Qualität, Effizienz und Kundenfreundlichkeit unserer Bildungsangebote. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden und legen den maximalen Kundennutzen als Maßstab an unsere Arbeit an.

Unsere Lehrgänge, Fachtagungen und Arbeitskreise, die berufsbegleitenden Studiengänge sowie viele andere Bildungsangebote richten sich an alle Akteure der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft: An Auszubildende und Mitarbeiter ebenso wie an Führungskräfte und Aufsichtsräte von Wohnungsunternehmen, Bauträgern, Banken, Maklern, Hausverwaltungen und Dienstleistern rund um die Immobilie.

Starke Netzwerke bedeuten einen starken Zusammenhalt

Zu unserem hohen Qualitätsanspruch gehört auch der ständige Austausch mit immobilienwirtschaftlichen Fachverbänden und anderen Kooperationspartnern. Durch diesen laufenden Dialog können wir das Ohr am ?Puls? der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft halten. So ist gewährleistet, dass unsere Angebote zur Personalentwicklung aktuell und praxisnah sind und das auch bleiben. Wir begleiten die Branche bei ihrer spannenden Entwicklung und unterstützen Sie nach Kräften dabei, sich den heutigen und kommenden Herausforderungen erfolgreich zu stellen.

Aus diesem Grund haben wir in den letzten Jahren unser Portfolio an berufsbegleitender Weiterbildung ständig erweitert und bauen den Bereich Fernstudium, Fernlehrgänge bzw. Fernkurse stetig aus.

Diese Seite verfolgt ein grundlegendes Ziel:

Die Methodik des Fernunterrichts ist in der Immobilienwirtschaft immer noch wenig bekannt. Diese Seite hat den Anspruch, Ihnen die Thematik Fernlernen in der Themenwelt der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft näher zu bringen und Sie von unserem Ansatz zu überzeugen.

Diese Seite als RSS Feed abbonieren

Fernunterricht am EBZ

Wir haben für jeden unserer Fernkurse eine eigene Lehrgangsbeschreibung erstellt, die Ihnen einen ersten, aber strukturierten Einblick in unsere Produkte bietet: Immobilienkaufmann/-frau (EBZ/IHK) Geprüfte/r Immobilienverwalter/in (EBZ) Technik für Kaufleute (EBZ)  
Fernunterricht EBZ - 12.01.2011

Fernunterricht am EBZ

Fernlehrgänge am EBZ

Das EBZ hat mittlerweile 4 Fernlehrgänge in seinem Weiterbildungs-Portfolio. Neben Abschluss zum Immobilienkaufmann/-frau (EBZ/IHK) kann der einjährige Lehrgang zum/zur Geprüfte/n Immobilienverwalter/in (EBZ) ebenson belegt werden wie der brandneue Kurs "Technik für Kaufleute".
Fernunterricht EBZ - 02.02.2011

Was sie wissen sollten » Methode Fernunterricht

Fachsystematik

Fernunterricht muss nicht zwangsläufig einem handlungsorientierten Ansatz folgen, sondern kann auch fachsystematisch aufbereitet werden. Fachsystemtik bedeutet dabei, dass Wissen stark instruktional aufbereitet wird und weniger in Zusammenhängen (Lernsituationen, Modellunternhemen) erworben wird.
Stephan Hacke - 12.01.2011